Glutenfreie Leben
Bilder zum Buch
Zöliakie und Sprue
Ersatz Getreidearten
Sitemap
Brotzeit & Grillen
Salate
Suppen
Soßen
Hauptspeisen
Nachspeisen
Pizza und Co.
Herzhaftes Backen
 Hefeteig Süss
Hefeteig Herzhaft
Süsse Gebäcke
Kuchen
Torten
Zöliakie Kochbücher
Gästebuch
ZöliakieEinkauftipps
Restaurant´s
Links
Kontakt
Gewürze & Kräuter
Urlaubs Erfahrungen
Neue Seite
Nährwettabelle
Gestrickte Tiere
Bria Malerei

Paprikasoße

Zutaten:Für 4 Portionen

2 rote Paprikaschoten

1 Knoblauch

2 EL Öl

150 g passierte Tomaten

200 ml Gemüsebrühe

2 TL Honig 1 Messerspitze. Chiliflocken

1 Messerspitze Majoran

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Den Paprika halbieren, putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. ¼ der Streifen fein würfeln und beiseite stellen. Den Knoblauch schälen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Paprikastreifen darin anbraten. Den Knoblauch dazu pressen kurz mit anbraten, mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln lassen und mit einem Mixstab pürieren. Den Honig mit den Paprikawürfeln einrühren und die Paprikasoße mit Chiliflocken, Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Passt gut zu Naturschnitzel.


Zuberteitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten


Nährwert Pro Portion: Brennwert      Eiweiß      Fett      KH      BE

                         103 kcal        2 g         5 g      11 g    0,9


 

Karamellisierte Zwiebelsoße

Zutaten: Für 4 Portionen

2 Zwiebeln

einige Zweige frischen Thymian

2 EL Öl

2 EL brauner Zucker

80 ml Portwein

2 Nelken

300 ml Rinderfond

3 EL Soßenbinder

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Thymian waschen,trockentupfen und fein hacken. Das Öl erhitzen und Zwiebelringe darin anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit dem Portwein ablöschen, die Nelken mit dem Thymian zugeben und

5 Minuten kochen lassen. Den Rinderfond zugeben, aufkochen lassen und mit dem Soßenbinder abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Schmeckt hervorragend zu Rinder-Hüftsteaks.


Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten


Nährwert Pro Portion: Brennwert      Eiweiß      Fett      KH      BE

                         201 kcal        1 g        13 g     19 g     1,6


Senfsoße

Zutaten: Für 4 Portionen

1 Zwiebel

1 EL Öl

1 EL glutenfreies Mehl

100 ml Gemüsebrühe

200 g Sahne

2 EL mittelscharfer Senf

½ Packung Kresse

Muskat, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, mit Mehl bestäuben, mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen unter rühren aufkochen. Den Senf zugeben und unterrühren. Die Kresse waschen, schneiden und zur Soße geben, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten


Nährwert Pro Portion: Brennwert      Eiweiß      Fett      KH      BE

                         197 kcal        2 g        19 g      5 g     0,4


Pfeffersoße

Zutaten: Für 4 Portionen

200 g Kirschtomaten

1 Zwiebel

1 EL Öl

2 cl Weinbrand

200 ml Rinderfond

100 ml Sahne

1 ½ EL grüne eingelegte Pfefferkörner

Zubereitung:

Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und vierteln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl erhitzen, Die Zwiebeln mit den Tomaten darin anschwitzen und mit dem Weinbrand ablöschen. Den Rinderfond und die Sahne dazu gießen und unter rühren aufkochen. 15 Minuten köcheln lassen und die Soße mit einem Mixstab pürieren. Die Pfefferkörner zugeben und mit Salz abschmecken.

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten


Nährwert Pro Portion: Brennwert      Eiweiß      Fett      KH       BE

                         161 kcal        1 g        14 g      3 g      0,3