Glutenfreie Leben
Bilder zum Buch
Zöliakie und Sprue
Ersatz Getreidearten
Sitemap
Brotzeit & Grillen
Salate
Suppen
Soßen
Hauptspeisen
Hackfleisch Rezepte
Schnitzel Rezepte
Beilagen
Eintöpfe
Nudel Rezepte
Reis Rezepte
Wild Rezepte
Schnelle Rezepte
Ohne Fleisch
Steks Rezepte
Fisch Rezepte
Lamm Rezepte
Nachspeisen
Pizza und Co.
Herzhaftes Backen
 Hefeteig Süss
Hefeteig Herzhaft
Süsse Gebäcke
Kuchen
Torten
Zöliakie Kochbücher
Gästebuch
ZöliakieEinkauftipps
Restaurant´s
Links
Kontakt
Gewürze & Kräuter
Urlaubs Erfahrungen
Neue Seite
Nährwettabelle
Gestrickte Tiere
Bria Malerei

Kartoffel- Gurken- Pfanne

Zutaten: Für 4 Portionen

750 g festkochende Kartoffeln

2 EL Olivenöl

5 Rote Peperoni aus dem Glas

300 g Salatgurke

250 g Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, ½ Bund Dill, Chilischote zum Garnieren

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin in zwei Portionen unter mehrmaligem Wenden ca. 10 Minuten braten, warm stellen. Die Peperoni abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Die Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Gurke und die Peperoni in der Pfanne 4 Minuten braten. Die Gemüsebrühe dazu gießen, die angebratenen Kartoffeln dazu geben und abgedeckt .5 Minuten bei gelegentlichem Schwenken köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill waschen, trocken schütteln und etwas zum Garnieren beiseite legen. Vom restlichen Dill die Fähnchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Den Dill unter die Kartoffel- Pfanne heben. Mit Dill und Chilischote garnieren und mit Hüttenkäse servieren.


Arbeitszeit: 40 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten


Nährwert Pro Portion: Brennwert     Eiweiß     Fett     KH     BE

                         200 kcal       4 g        8 g     26g    2,2